Zum Hauptinhalt springen ↓

Was ist Bleivertrauen?

eine Gruppe von Leuten, die in eine Kristallkugel schauen und sagen, dass ich besser ein paar Anrufe tätigen sollte

Nicht alle Leads sind die gleiche Aufmerksamkeit wert. Um effizient arbeiten zu können, müssen die Vertriebsteams ihre Bemühungen auf die Leads konzentrieren, die am ehesten zum Abschluss kommen.

Um festzustellen, welche Leads am meisten Aufmerksamkeit verdienen, verwenden die Vertriebsteams in der Regel ein Verfahren, das als Lead-Scoring bezeichnet wird. Die Zuweisung von Punkten, Prozentsätzen, Buchstabenwerten oder beschreibenden Wörtern wie "heiß" und "kalt" sind gängige Methoden, um eine Lead-Bewertung während des Berichts- und Analyseprozesses auszudrücken.

Hier bei Nutshell haben wir eine vereinfachte Methode zur Bewertung von Leads entwickelt - das Lead-Vertrauen.

Was ist Bleivertrauen?

Als wir die Firma Nutshellwussten wir, dass die Lead-Bewertung oft kompliziert war und die Vertriebsteams ihre eigenen Bewertungssysteme von Grund auf neu aufbauen mussten. Mit Lead Confidence haben wir dies radikal vereinfacht.

In unserem CRM wird das Lead-Vertrauen als Prozentsatz von 0 % bis 100 % ausgedrückt, der angibt, wie wahrscheinlich der Abschluss des Leads ist.

Aufbau und Automatisierung des Vertrauens in Leads:

Wenn Sie einen Lead zum ersten Mal zu Nutshell hinzufügen, haben Sie die Möglichkeit, das Vertrauen anzugeben, das auf Ihrem Eindruck von der Verkaufsbereitschaft des Leads beruht. Aber wir alle wissen: Dies ist der Moment, in dem Sie am wenigsten über den Lead erfahren.

Wenn der Lead sich zu einem Verkauf entwickelt, Nutshell Pro automatisch das Lead-Vertrauen basierend auf dem Stadium des Leads und den abgeschlossenen Verkaufsaktivitäten.

Wie man die Prognosegenauigkeit mit Hilfe des Lead Confidence verbessert:

Genaue Umsatzprognosen hängen nicht nur davon ab, dass Sie das Volumen und den Dollarwert der Leads in Ihrer Pipeline kennen, sondern auch die Wahrscheinlichkeit, dass jeder Lead zum Abschluss kommt.

NutshellWenn Sie jedoch das KontrollkästchenPipeline nach Konfidenzniveau prognostizieren" aktivieren, wird der Bericht ein Modell auf der Grundlage des Konfidenzniveaus der einzelnen Leads erstellen. Ein Lead im Wert von 10.000 $ mit einer Konfidenzrate von 20 % wird beispielsweise nur 2.000 $ zu Ihrer Pipeline hinzufügen.

Verbesserung der Genauigkeit des Vertrauens in Leads:

Korrelieren Ihre Lead-Confidence-Werte mit Ihren tatsächlichen Gewinnquoten? Eine regelmäßige Feinabstimmung Ihrer Lead-Confidence-Prozentsätze auf der Grundlage historischer Ergebnisse in jeder Phase Ihres Vertriebsprozesses wird dazu beitragen, Ihre Prognosen so genau wie möglich zu gestalten.

Nutshell ProDer erweiterte Trichterbericht zeigt Ihnen Ihre Verluste in jeder Phase des Trichters. Anhand dieser realen Daten können Sie Ihren Prozess verfeinern, um mehr Vertrauen zu schaffen.

‍Verwandt : Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Pipeline und einem Trichter?

Die Auswirkungen des Vertrauens in Blei

Die Implementierung von Lead Confidence in Ihren Verkaufsprozess führt zu einer Reihe positiver Ergebnisse, darunter...

HöhereAbschlussquoten und höhere Produktivität der Vertriebsmitarbeiter: Durch die Priorisierung verkaufsbereiter Leads und die Aussonderung von Leads, die weiter gepflegt werden müssen, wird der Prozentsatz Ihrer qualifizierten Leads, die letztendlich zu Verkäufen führen, höher sein, und diese Verkäufe werden schneller abgeschlossen.

Die Priorisierung von Leads verringert auch die Zeit, die Ihr Vertriebsteam mit der Verfolgung unqualifizierter Leads mit niedrigem Prozentsatz verbringt, was bedeutet, dass die Umsätze auf einer Pro-Kopf-Basis (sowie die Moral des Teams) erheblich höher sind.

"Das Vertrauen in die Führung hilft uns definitiv, die Produktivität und die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns zu erhöhen", sagt Michael Nowakowski, Senior Project Manager bei AHT Fahrzeugausrüstung"Wir nutzen es, um die aktivsten und kaufwilligsten Kunden anzusprechen, und in Kombination mit der NutshellKartenansicht hilft uns, intelligent und effektiv zu arbeiten."

BessereKontrolle über die Lead-Pipeline und die Verkaufsziele: Wenn Sie wissen, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Lead in jeder Phase Ihres Verkaufsprozesses zum Abschluss kommt, können Sie anhand Ihrer Umsatzziele rückwärts arbeiten, um zu sehen, ob Sie genug Lead-Wert haben, um Ihre Zahlen zu erreichen.

"Ich bin einer der Vertriebsmitarbeiter, aber ich bin auch Geschäftsinhaber, also denke ich immer über unsere Pipeline nach", sagt Tannus Quatre, Präsident von Vantage Clinical Solutions. "Wenn wir beispielsweise in einem bestimmten Zeitraum einen Umsatz von 20.000 US-Dollar erzielen müssen, können wir anhand unserer Lead Confidence abschätzen, wie viel wir in der Pipeline haben müssen, um unser Ziel zu erreichen, denn wir wissen, wie viel Umsatz wir auf der Grundlage unserer tatsächlichen Verkaufsleistung erwarten. So können wir sicherstellen, dass wir genügend Leads in der Pipeline haben, und unsere Lead-Generierungsbemühungen verstärken, wenn dies nicht der Fall ist."

‍Haben SieFragen zum Thema Bleivertrauen? Schicken Sie uns eine E-Mail an hello@nutshell.comoder tweeten Sie Ihre Fragen an @nutshell!

WIE VERKAUFEN SIE?

Nutshell ist flexibel genug, um sich jedem Vertriebsmodell anzupassen.

Wählen Sie das Modell, das am besten zu Ihrem Unternehmen passt, und sehen Sie, wie wir Teams wie Ihrem helfen, mehr Geschäfte abzuschließen.

 

AUF GEHT ES!

eine Illustration einer Person, die vor einem Computer sitzt
ZURÜCK NACH OBEN
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Schließen Sie sich 30.000+ anderen Vertriebs- und Marketingexperten an. Abonnieren Sie unseren Sell to Win-Newsletter!