Wie man Datenqualität und -genauigkeit in CRM-Software sicherstellt

Die von Ihnen gesammelten Kundendaten sollen Ihnen helfen, Vorhersagen zu treffen und Entscheidungen zu treffen, die Sie bei der Verwirklichung Ihrer Geschäftsziele unterstützen. Damit Sie diese Geschäftsentscheidungen und -strategien erfolgreich umsetzen können, müssen Sie Systeme einrichten, die die Qualität und Genauigkeit der Daten gewährleisten.

Mit Hilfe Ihres CRM-Systems (Customer Relationship Management) können Sie aktuelle, genaue, zuverlässige und konsistente Daten erfassen und speichern.

Die Bedeutung von Datenqualität und -genauigkeit

Die Sicherstellung von Datenqualität und -genauigkeit ist der Schlüssel zur Entwicklung und Umsetzung datengestützter Geschäftsentscheidungen.

Unzuverlässige oder minderwertige Daten können zu unpraktischen, schlecht entwickelten Vertriebs-, Marketing- und Kundendienststrategien führen. Diese schlecht durchdachten Strategien können nachteilige Folgen für Ihr Unternehmen haben. 

Während Daten von schlechter Qualität Ihrem Unternehmen schaden können, können qualitativ hochwertige Kundendaten in vielen Bereichen Ihres Unternehmens Wunder bewirken.

Auswirkungen auf den Umsatz

Qualitativ hochwertige Kundendaten können Ihrem Unternehmen helfen, anhand von Trends in Ihren Datenberichten erstklassige Verkaufschancen zu erkennen. Sie können dann Ihre Verkaufsanstrengungen auf die profitabelsten Gelegenheiten konzentrieren und Ihre Bemühungen auf Geschäftsaktionen ausrichten, die Ihrem Unternehmen den größten Nutzen bringen.

Darüber hinaus können Sie durch die Sicherstellung der Datenqualität und -genauigkeit das Kaufverhalten Ihrer Kunden sowie beliebte Produkte und Dienstleistungen ermitteln. Mit diesen Informationen können Sie besser neue Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Kunden entsprechen.

Auswirkungen auf die Vermarktung

Ihre Marketingbemühungen sind entscheidend für die Gewinnung neuer Kunden und Auftraggeber. Mit Hilfe hochwertiger Kundendaten können Sie gezielte Marketingkampagnen entwickeln und starten, mit denen Sie Ihre idealen Kunden effektiv erreichen. Darüber hinaus können personalisierte Marketingkampagnen zu besseren Konversionsraten führen und so die Kapitalrendite (ROI) Ihrer Kampagne verbessern.

Auswirkungen auf die Kundenbetreuung

Wenn Sie hochwertige Kundendaten zur Verfügung haben, können Sie Ihren Kunden stets einen hervorragenden Service bieten.

Zeitnahe Daten über das Kaufverhalten, die Interessen und die bevorzugten Kontaktmethoden Ihrer Kunden ermöglichen es Ihnen, sie bestmöglich zu unterstützen, personalisierte Einkaufserlebnisse zu bieten und sicherzustellen, dass jede Interaktion mit Ihrem Unternehmen positiv verläuft.

Merkmale von Qualitätsdaten

Es gibt vier Schlüsselindikatoren für Qualitätsdaten, die bei der Sicherstellung der Datenqualität und -genauigkeit zu beachten sind:

  • Aktualität: Veraltete Daten können zu ungenauen oder falschen Vorhersagen über Umsatz- und Branchentrends führen. Kundendaten sollten immer aktuell und zeitnah sein.
  • Exaktheit: Qualitativ hochwertige Kundendaten sollten fehlerfrei sein, um genaue Vorhersagen über Umsatz-, Branchen- und Kundenverhaltenstrends zu gewährleisten. 
  • Verlässlichkeit: Hochwertige Kundendaten sind zuverlässige Daten, denen Sie vertrauen können. Ihre Kundendaten sollten immer aus Quellen stammen, die Sie kennen, denen Sie vertrauen und deren Zuverlässigkeit Sie sicherstellen können.
  • Konsistenz: Die von Ihnen gesammelten Daten sollten konsistent sein, d. h. sie sollten nicht im Widerspruch zu anderen zeitnahen Daten stehen, die Sie unabhängig von der Quelle gesammelt haben.

Wie Sie Datenqualität und -genauigkeit mit Ihrem CRM sicherstellen

Bei der Erfassung von Kundendaten ist es von entscheidender Bedeutung, dass Ihr CRM hochwertige Daten enthält. Nachfolgend finden Sie drei Prozesse, die Sie heute mit Ihrem CRM einsetzen können, um sicherzustellen, dass Ihre Kundendaten zeitnah, genau, zuverlässig und konsistent sind.

Validierung der Daten

Eine Möglichkeit, die Datenqualität und -genauigkeit in Ihrem CRM zu gewährleisten, ist die Datenvalidierung. Bei der Datenvalidierung werden die Kundendaten überprüft, um zu bestätigen, dass sie den von Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche festgelegten Standards und Regeln entsprechen.

Die Datenvalidierung ist ein wichtiger Schritt im Prozess der Kundendatenerfassung, da sie zur Genauigkeit und Klarheit der Daten beiträgt. Mit diesem Prozess können Sie Fehler in Ihren Daten vermeiden und Ihren Teams helfen, die Informationen besser zu interpretieren.

CRM-Datenbereinigung

Bei der CRM-Datenbereinigung, die auch als Data Scrubbing oder Cleansing bezeichnet wird, werden die Kundendaten geändert oder entfernt:

  • Ungenaue
  • Veraltet
  • Korrumpiert
  • Uneinheitlich formatiert
  • Vervielfältigt

Die Datenbereinigung ist ein weiterer unschätzbarer Schritt im Prozess der Kundendatenerfassung, denn sie stellt sicher, dass die Daten in Ihrem CRM genau, konsistent und vertrauenswürdig sind.

Datenverwaltung

Unter Data Governance versteht man die Festlegung interner Standards und Richtlinien für die Erfassung und Speicherung von Daten. Diese von Ihrem Unternehmen festgelegten Standards helfen dabei zu "regeln", wie Ihre Kundendaten erfasst, gespeichert, analysiert und gelöscht werden.

Im Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Reihe von Regeln, die Sie dafür erstellen, wie Ihr Team die Daten verwaltet, die Sie in Ihrem CRM erfassen.

4 Säulen der Datenverwaltung

Es gibt viele verschiedene Antworten, wenn es darum geht, die vier Säulen der Data Governance festzulegen - es ist ein Konzept, das viele Menschen teilen, aber jeder hat seine eigenen Vorstellungen davon, was diese vier Säulen sind.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die vier unserer Meinung nach wichtigsten Säulen vor:

  • Datenqualität: Ihre Daten sollten qualitativ hochwertige, zuverlässige Informationen sein.
  • Datengenauigkeit: Ihre Daten sollten keine Fehler enthalten und immer aktuell und genau sein.
  • Datenverwaltung: Ihre Daten sollten immer mit Sorgfalt behandelt werden, d. h. sie sollten ordnungsgemäß gespeichert werden, um das Risiko von Datenverletzungen zu vermeiden. Ganz zu schweigen davon, dass sie so organisiert sein sollten, dass sie leicht zu navigieren sind.
  • Datennutzung: Sie sollten die von Ihnen gesammelten Kundendaten stets ethisch korrekt und effizient nutzen.

Wie kann ein CRM helfen?

Wenn Sie in ein CRM-System wie Nutshellinvestieren, erhalten Sie Zugang zu Tools für die Erfassung und Verwaltung von Kundendaten wie Automatisierungsfunktionen und ausführliche Berichte. Mit der Hilfe von Nutshellist es ein Kinderspiel, die Qualität und Genauigkeit der Daten zu gewährleisten. Ganz zu schweigen davon, dass Sie die Daten leicht durchforsten und minderwertige Informationen aussortieren können, um Platz für qualitativ hochwertige Daten zu schaffen.
Erfahren Sie mehr darüber, wie NutshellSie bei der Erfassung und Speicherung qualitativ hochwertiger, genauer und zuverlässiger Daten unterstützen kann, indem Sie noch heute eine kostenlose Testversion unseres All-in-One-CRM-Systems starten.

ZURÜCK NACH OBEN

Schließen Sie sich 30.000+ anderen Vertriebs- und Marketingexperten an. Abonnieren Sie unseren Sell to Win-Newsletter!