Zum Hauptinhalt springen ↓

Entfesseln Sie die Macht der einzelnen Kundenansichten (SCV)

Ihre Kundendaten sind der Schlüssel zum besseren Verständnis Ihrer Kunden, damit Sie Ihr Marketing, Ihren Vertrieb, Ihr Kundenerlebnis und vieles mehr verbessern können. Wenn Ihre Daten jedoch über verschiedene Plattformen verstreut sind, können Sie ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen. Hier kommt eine einzige Kundenansicht (Single Customer View, SCV) ins Spiel.

Ein SCV konsolidiert Ihre verstreuten Kundendaten an einem Ort, damit Sie Ihre Kunden besser verstehen und Ihre Daten sinnvoll nutzen können. 

Möchten Sie mehr erfahren? In diesem Leitfaden erfahren Sie, was SCV ist, welche Vorteile es bietet und wie man es implementiert.

Suchen Sie ein benutzerfreundliches CRM mit allen Funktionen, die Sie zur Steigerung Ihres Umsatzes benötigen?

Nutshell hat, wonach Sie suchen.

Entdecken Sie die Funktionen von Nutshell

eine Illustration einer Gruppe von Menschen auf einem Computerbildschirm

Was ist eine Einzelkundenansicht?

Eine Single Customer View (SCV), auch Unified Customer View oder 360-Grad-Kundensicht genannt, ist ein zentraler Ort für Daten zu einem bestimmten Kunden, der Ihnen einen ganzheitlichen Überblick über alle Daten zu diesem Kunden bietet. Eine SCV fasst Daten aus verschiedenen Quellen zusammen, z. B. Marketingplattformen, Vertriebsinteraktionen, Support-Tickets und mehr. Eine einheitliche Kundenansicht ermöglicht es Ihnen, Ihre Kunden besser zu verstehen, alle Kundeninteraktionen zu verfolgen und Ihr Team auf dem gleichen Stand zu halten.

Die Vorteile der Einführung von SCV

Das Verständnis Ihrer Kunden ist entscheidend für den Geschäftserfolg und wirkt sich auf den Vertrieb, das Marketing, den Kundensupport und darüber hinaus aus. Die Erstellung einer 360-Grad-Sicht auf Ihre Kunden bietet viele Vorteile, wie z. B:

  • Teamweiter Zugriff auf Daten: SCV sammelt alle Ihre Kundeninformationen in einem zugänglichen Knotenpunkt, wodurch die Teamarbeit zum Kinderspiel wird. Es ist wie ein gemeinsames digitales Whiteboard, an dem jeder mitarbeiten und den Überblick behalten kann, wodurch die Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen den Abteilungen gefördert wird. Eine einheitliche Kundenansicht stellt außerdem sicher, dass jeder auf dieselben Daten zugreifen kann und Ihr Team auf dem gleichen Stand bleibt.
  • Sauberere Daten: SCV bereinigt Ihre Daten durch die Beseitigung von Duplikaten und die Korrektur von Fehlern. Mit einem bereinigten Datensatz können Sie effizienter durch die Informationen navigieren, und mit genauen und zuverlässigen Informationen können Sie sich auf Ihre datengestützten Entscheidungen verlassen.
  • Verbessertes Verständnis der Kunden: SCV bietet einen umfassenden Überblick über die Vorlieben und das Verhalten jedes einzelnen Kunden. Dieses bessere Verständnis ermöglicht es den Unternehmen, ihre Angebote und ihre Kommunikation anzupassen, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und eine langfristige Kundenbindung zu fördern.
  • Verbesserte Kundenerfahrung und Kundenbindung: SCV ermöglicht es Unternehmen, personalisierte Interaktionen und gezielte, auf individuelle Präferenzen zugeschnittene Nachrichten zu liefern. Dieser personalisierte Ansatz verbessert das Kundenerlebnis, stärkt die Bindung und fördert die Kundentreue im Laufe der Zeit.
  • Bessere Segmentierung und Personalisierung von Marketingmaßnahmen: SCV ermöglicht eine detailliertere Segmentierung von Kunden auf der Grundlage verschiedener Attribute und Verhaltensweisen. Wenn Sie Ihr Marketing auf bestimmte Zielgruppensegmente zuschneiden, können Sie Ihr Marketing personalisieren und jedem Segment relevantere Inhalte und Angebote zur Verfügung stellen, wodurch Sie das Engagement und die Konversionsraten maximieren.
  • Ermöglicht kanalübergreifendes Marketing: SCV integriert Daten aus verschiedenen Kanälen und bietet Kunden ein nahtloses und konsistentes Erlebnis über verschiedene Berührungspunkte hinweg. Unabhängig davon, ob Kunden über E-Mails, soziale Medien oder Besuche in Geschäften mit der Marke in Kontakt treten, können Unternehmen die Kontinuität ihrer Kommunikation aufrechterhalten und so die gesamte Customer Journey und das Markenerlebnis verbessern.

Arten von Kundendaten in einer einheitlichen Kundensicht

Die Arten von Daten, die Sie in eine einheitliche Kundenansicht aufnehmen, sind von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Sie hängen von den Daten ab, auf die Sie Zugriff haben, welche Daten für Ihr Unternehmen wichtig sind und von anderen Faktoren. Sie können alle Informationen aufnehmen, die für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen relevant sind, aber einige gängige Datentypen sind:

  • Kontaktinformationen
  • Demografische Daten
  • Firmografische Daten
  • Verhaltensbasierte Daten
  • Interaktionen zwischen Marketingkanälen
  • Interaktionen mit Vertriebsmitarbeitern
  • Anfragen zur Unterstützung

Wie man eine Einzelkundenansicht erstellt

Wie können Sie eine Einzelkundenansicht erstellen? Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu beginnen.

Erstellen Sie ein Verzeichnis Ihrer Datenquellen und deren Eigentümer

Bevor Sie mit der Erstellung von SCVs beginnen, sollten Sie sich einen Überblick über Ihre Datenquellen verschaffen und festlegen, wer für sie zuständig ist. Erstellen Sie eine Liste all Ihrer Kundendatenquellen, wie CRM-Systeme und Marketingplattformen, und beauftragen Sie jemanden mit der Überwachung jeder einzelnen Quelle. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass jeder weiß, wer wofür zuständig ist, was die Verantwortlichkeit erhöht und die Datenverwaltung vereinfacht.

Wählen Sie eine Plattform, die Sie als einheitliche Kundendatenquelle nutzen können

Die Wahl der richtigen Plattform für Ihr SCV ist entscheidend. Viele Unternehmen verwenden ein CRM-System (Customer Relationship Management), um ihre Kundendaten zu vereinheitlichen. Unternehmen mit größeren Datenmengen können sich auch für eine spezielle Kundendatenplattform (CDP) entscheiden.

Für welche Art von Plattform Sie sich auch entscheiden, suchen Sie nach einer Lösung, die sich in Ihre vorhandenen Tools integrieren lässt, und achten Sie auf Funktionen wie Datenbereinigung, Zusammenführung von Duplikaten und Datenanreicherung.

DOWNLOAD

Ist Ihr Unternehmen bereit für ein CRM?

Hier erfährst du es.

KOSTENLOSER LEITFADEN

Cover für die Nutshell Ressource mit dem Titel: "Braucht mein Unternehmen CRM?"

Bereinigen und standardisieren Sie Ihre Daten

Bevor Sie Ihre Daten auf die SCV-Plattform übertragen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um sie zu bereinigen. Beseitigen Sie Duplikate, beheben Sie Fehler und stellen Sie sicher, dass alles im gleichen Format vorliegt. Ihre SCV-Plattform verfügt möglicherweise auch über Hilfsmittel, mit denen Sie Ihre Daten während des Imports bereinigen können, was den gesamten Prozess erheblich vereinfacht.

Integrieren Sie Ihre Datenquellen

Sobald Ihre Daten bereinigt und standardisiert sind, ist es an der Zeit, sie alle zusammenzuführen. Importieren Sie Daten aus verschiedenen Kanälen und integrieren Sie Ihre SCV-Plattform mit Ihren Datenquellen, um Ihre Kundeninformationen zu zentralisieren. Durch die Konsolidierung all Ihrer Datenquellen legen Sie den Grundstein für ein vollständiges Bild Ihrer Kunden.

Bringen Sie Ihr Team auf Vordermann

Um SCV erfolgreich zu implementieren, müssen alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Richten Sie Richtlinien für die Datenverwaltung ein, die beschreiben, wie Daten gehandhabt werden sollen, und ernennen Sie Datenverantwortliche für jeden Kanal. Bieten Sie dann Teamschulungen an, um sicherzustellen, dass jeder weiß, wie man die SCV-Plattform nutzt.

Implementieren Sie SCV in Ihre Prozesse

Sobald Sie Ihr SCV erstellt haben, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie dessen Erkenntnisse nutzen und in Ihre Prozesse integrieren können. Es gibt viele Möglichkeiten, SCVs zu nutzen, und Sie werden weitere entdecken, wenn Sie weiter mit Ihren Kundendaten arbeiten. Einige Beispiele sind:

  • Erstellung personalisierter Marketingkampagnen
  • Versorgung der Vertriebsmitarbeiter mit detaillierteren Lead-Daten
  • Bezugnahme auf frühere Supportanfragen, um einen besseren Kundendienst zu bieten

Verfolgen Sie Ihren Fortschritt

Behalten Sie im Auge, wie sich SCV auf Ihr Unternehmen auswirkt, indem Sie Schlüsselkennzahlen wie Kundenzufriedenheit, Abschlussquote und andere für Ihr Unternehmen relevante Kennzahlen verfolgen. Vergleichen Sie Ihre Leistung vor und nach der SCV-Implementierung, um zu sehen, wie sich die Dinge verbessert haben. Wenn Sie den Überblick über Ihre Fortschritte behalten, können Sie bei Bedarf Anpassungen vornehmen und die Vorteile einer 360-Grad-Kundensicht maximieren.

Häufige Herausforderungen bei der Erstellung eines SCV

Der Aufbau einheitlicher Ansichten von Kundendaten kann eine Herausforderung sein, und Unternehmen stehen oft vor bestimmten Hindernissen. Im Folgenden erörtern wir einige der häufigsten Herausforderungen und wie sie überwunden werden können.

Datensilos

Die Fragmentierung von Daten in verschiedenen Systemen kann die Zusammenarbeit und die Zugänglichkeit behindern. Veraltete Tools und unzusammenhängende Systeme verschlimmern dieses Problem und machen die Datenintegration zu einer gewaltigen Aufgabe. Um diese Herausforderung zu bewältigen:

  • Wählen Sie die richtigen Tools: Investieren Sie in moderne Plattformen mit robusten Integrationsfunktionen, um Ihre Datenquellen nahtlos zu vereinheitlichen.
  • Holen Sie sich Unterstützung von Experten: Arbeiten Sie mit Fachleuten zusammen, um die Komplexität der Integration zu bewältigen und den Prozess für optimale Effizienz zu optimieren.

Schlechte Datenqualität

Wenn Ihre Daten nicht genau und konsistent sind, können Sie den daraus gewonnenen Erkenntnissen nicht trauen und sie nicht zuverlässig als Grundlage für Ihre Entscheidungen nutzen. Deshalb ist es so wichtig, Maßnahmen zur Verbesserung der Datenqualität zu ergreifen. Zu den Methoden zur Verbesserung der Datenqualität gehören:

  • Priorisieren Sie die Datenbereinigung: Führen Sie eine gründliche Datenbereinigung durch, um Duplikate zu beseitigen, Fehler zu korrigieren und Formate zu standardisieren, bevor Sie die Daten integrieren.
  • Festlegung von Standards für die Datenverwaltung: Entwickeln Sie klare Richtlinien und Protokolle für die Datenerfassung, -pflege und Qualitätssicherung.
  • Datenquellen validieren: Überprüfen Sie die Zuverlässigkeit und Genauigkeit Ihrer Datenquellen und führen Sie Maßnahmen zur Einhaltung der Datenqualitätsstandards ein.

Bedenken hinsichtlich der Einhaltung von Vorschriften und des Datenschutzes

In der heutigen Welt ist der Schutz von Kundendaten wichtiger denn je. Vorschriften wie GDPR und CCPA sollen sicherstellen, dass sich Unternehmen an die Regeln halten. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, auf der richtigen Seite des Gesetzes zu bleiben und sicherzustellen, dass Sie die Privatsphäre Ihrer Kunden schützen:

  • Bleiben Sie informiert: Halten Sie sich über die für Ihr Unternehmen und die von Ihnen erfassten Daten geltenden Vorschriften und Regelungen auf dem Laufenden.
  • Legen Sie einige Richtlinien fest: Legen Sie klare Richtlinien und Verfahren fest, um sicherzustellen, dass Sie alle einschlägigen Vorschriften einhalten und die Privatsphäre Ihrer Kunden respektieren.

Wie Nutshell Ihnen helfen kann, eine einheitliche Kundensicht zu schaffen

Die Erstellung einer einheitlichen Kundensicht gibt Unternehmen ein leistungsfähiges Werkzeug an die Hand, um Einblicke in das Verhalten, die Vorlieben und die Interaktionen ihrer Kunden zu gewinnen. Durch die Konsolidierung von Daten und die Erstellung einheitlicher Kundenprofile können Sie das Kundenverständnis und die Kundenbindung verbessern und so das Wachstum Ihres Unternehmens fördern und die Kundenbeziehungen verbessern.

Wenn Sie auf der Suche nach einem benutzerfreundlichen CRM sind, das Sie bei der Vereinheitlichung Ihrer Kundendaten unterstützt, sollten Sie Nutshell in Betracht ziehen. Mit Nutshell können Sie alle Ihre Kundendaten - vonKontaktinformationen bis hin zu früheren Interaktionen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Support - an einem Ort einsehen. Außerdem kann Ihr gesamtes Team auf diese Daten zugreifen, was eine nahtlose Zusammenarbeit ermöglicht. Nutshell bietet außerdem zahlreiche Integrationen, einen freundlichen Kundensupport, erweiterte Vertriebsautomatisierung und vieles mehr.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Nutshell Ihnen helfen kann, Ihre Daten zu vereinheitlichen und Ihre Kundenbeziehungen zu verbessern, starten Sie eine kostenlose 14-Tage-Testversion oder melden Sie sich noch heute für eine Demo an.

Sehen Sie Nutshell in Aktion

Testen Sie unser leistungsstarkes, benutzerfreundliches CRM 14 Tage lang kostenlos! Oder nehmen Sie an einer Live-Demo teil, um Nutshell in Aktion zu erleben!

STARTEN SIE IHREN KOSTENLOSEN TEST

EINE LIVE-DEMO SEHEN

eine Cartoonzeichnung einer Frau, die eine Glühbirne hält
ZURÜCK NACH OBEN
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Schließen Sie sich 30.000+ anderen Vertriebs- und Marketingexperten an. Abonnieren Sie unseren Sell to Win-Newsletter!