The Top 10 Things to Look for in a CRM

Last updated on: February 16, 2024

CRM-Software bietet Unternehmen und ihren Outbound-Vertriebsteamsviele Vorteile - dochwelche sind die wichtigsten?

Hier sind 10 wesentliche Vorteile, die Sie nicht übersehen sollten, wenn Sie Suche nach einem neuen CRM.

10. Mobiler Zugang

Vertriebsmitarbeiter müssen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Büros gleichermaßen effektiv sein, daher ist die Möglichkeit, von jedem Gerät aus auf Geschäfte und Kontaktinformationen zuzugreifen, von entscheidender Bedeutung. Idealerweise sollte Ihr CRM mobile Apps für iPhone und Android anbieten, die zuverlässig und einfach zu bedienen sind, ohne auf Desktop-Funktionen zu verzichten.

Verwandt: Nutshell 3.0 für das iPhone mit neuen Filter- und Kartenfunktionen

9. Teamweite Kommunikation

Erlaubt Ihr CRM den Vertriebsmitarbeitern die einfache Kommunikation und den Austausch von Kundeninformationen mit anderen Teammitgliedern, auch außerhalb der Vertriebsabteilung? Die Möglichkeit, Ihre Support- und Marketingteams schnell einzubinden, um zusätzliche Unterstützung bei laufenden Geschäften zu leisten, verschafft Ihnen einen enormen Vorteil gegenüber Vertriebsteams, die innerhalb ihrer Organisation isoliert sind.

Verwandt: Warum "bewusste Zusammenarbeit" der Schlüssel zum Verkaufserfolg ist

8. Schnelle, einfache Einrichtung

Legen Sie sich nicht auf ein CRM fest, das im Vorfeld umfangreiche Schulungen erfordert - oder noch schlimmer, einen ständigen Administrator, der es für Sie betreibt. Kleine Vertriebsteams sind mit benutzerfreundlichen, intuitiven CRM-Lösungen am besten bedient, die innerhalb eines Nachmittags erlernt werden können und keine laufende Wartung erfordern. Denken Sie daran, dass 55 % der Vertriebsmitarbeiter der Meinung sind, dass die Benutzerfreundlichkeit das wichtigste Merkmal eines CRM ist. Schnickschnack überfordert Vertriebsmitarbeiter, die einfach mehr und schneller verkaufen wollen.

VERGLEICHEN

Welches CRM hat die Funktionen, die Sie brauchen?

Unser interaktives Arbeitsblatt vergleicht die Vorteile von Nutshell, Ihrer bestehenden Kontaktmanagementlösung und anderen CRMs, die Sie derzeit evaluieren.

KOSTENLOSES HERUNTERLADEN

7. Kontakt-Synchronisierung

Die manuelle Dateneingabe kann die Woche eines Vertriebsteams um unzählige Stunden verkürzen. Die besten CRMs reduzieren so viele dieser sich wiederholenden Aufgaben wie möglich, indem sie es Ihnen ermöglichen, Ihre E-Mail-Konten, Ihren Kalender und Ihr Smartphone schnell zu synchronisieren, sodass Sie alle Kontoinformationen an einem Ort finden.

Verwandt: Fünf Stufen von CRM-Anforderungen

6. Benutzerdefinierte Berichte

Die meisten CRM-Plattformen zeigen Ihnen zwar Ihre Umsatz- und Pipeline-Zahlen auf einen Blick, aber die nützlichsten ermöglichen es den Vertriebsteams, nach Produkt, Quelle und anderen Filtern aufzuschlüsseln, damit Sie die für Sie wichtigen Zahlen finden können.

5. Integrationen

Wenn Ihre Vertriebsmitarbeiter ihr CRM jedes Mal verlassen müssen, wenn sie eine E-Mail senden oder ihren Terminkalender überprüfen müssen, summiert sich diese verlorene Zeit - und beeinträchtigt die Produktivität Ihres Teams. Suchen Sie nach einem CRM, das sich in die von Ihnen bereits verwendete Unternehmenssoftware integrieren lässt, damit Sie und Ihre Mitarbeiter alles an einem Ort erledigen können.

4. Instrumente für den Verkaufsprozess

CRM sollte Ihre Vertriebsmitarbeiter effektiver machen, nicht nur besser organisieren. CRMs mit Funktionen für Vertriebsprozesse helfen den Vertriebsmitarbeitern zu wissen, wann und wie sie Kontakt aufnehmen müssen, damit sie sich mehr auf den Abschluss als auf das Aufgabenmanagement konzentrieren können. Vertriebsprozess-Tools bieten Managern außerdem eine weitere Möglichkeit, ihre Pipelines aufzuschlüsseln - nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ - und zu verstehen, ob ihre Mitarbeiter Leads effektiv bearbeiten.

Verwandt: Warum Ihr Vertriebsteam einen standardisierten Vertriebsprozess braucht

See Nutshell in action

Take a look at our powerful, easy-to-use CRM by joining a live demo!

SEE A LIVE DEMO

3. Wert

Für kleine und mittlere Unternehmen zählt jeder Dollar. CRMs mit umfangreichen Funktionslisten sind in der Regel mit hohen Kosten pro Benutzer verbunden, und einige CRMs nehmen ihre Benutzer aus, indem sie zusätzliche Gebühren für Standardfunktionen verlangen. (Welchen Sinn hat ein CRM, wenn Sie für die Anzeige Ihrer Berichte bezahlen müssen?) Achten Sie darauf, ein erschwingliches CRM zu finden, das alle Funktionen enthält, die Ihr Vertriebsteam benötigt, und zwar sofort.

2. Kostenlose Unterstützung

Pro Tipp: Wenn ein CRM-Dienst versucht, Ihnen für die Ehre des Live-Supports zusätzliche Gebühren zu berechnen, werden Sie abgezockt. Die Kundendienstabteilung Ihres CRM-Dienstes sollte aus einem Team echter Menschen bestehen, die per E-Mail oder Online-Chat erreichbar sind.

1. Annahme durch das Team

Ihr CRM muss mit Blick auf Ihre Vertriebsmitarbeiter entwickelt werden, sonst... Laut einer Studie der Gartner Group aus dem Jahr 2015 liegt die CRM-Akzeptanzrate bei weit unter 50 %. Es ist daher keine Überraschung, dass so viele CRM-Initiativen letztendlich scheitern. Vertriebsmitarbeiter werden sich gegen CRM-Tools auflehnen, die Managern nur die Möglichkeit bieten, ihre Teams zu überwachen und deren Einhaltung zu erzwingen.

Für eine erfolgreiche Implementierung muss Ihr CRM in erster Linie den Vertriebsmitarbeitern seinen Wert beweisen, indem es häufige Probleme beseitigt und ihnen hilft, mehr Geschäfte abzuschließen. Sobald sie die Vorteile erkennen, wird das Team mit an Bord sein - was bei Ihrer CRM-Suche Priorität 1 sein muss.

Testen Sie Nutshell kostenlos für 14 Tage!

KEINE KREDITKARTE ERFORDERLICH

ANFANG

ZURÜCK NACH OBEN

Schließen Sie sich 30.000+ anderen Vertriebs- und Marketingexperten an. Abonnieren Sie unseren Sell to Win-Newsletter!