CRM-Daten auf dem neuesten Stand und genau halten

Das Letzte, was Ihr Unternehmen will, sind ungenaue Daten. Aus den Kundendaten können Sie viel über Ihr Publikum lernen, denn sie geben Ihnen ein besseres Gefühl dafür, wer es ist und was es will. Das wiederum ermöglicht es Ihnen, Ihre Vertriebs- und Marketingbemühungen erheblich zu verbessern.

Aber all das ist überflüssig, wenn die Daten in Ihrer CRM-Plattform (Customer Relationship Management) nicht korrekt sind. Ungenaue oder veraltete Daten können den gegenteiligen Effekt haben und dazu führen, dass Sie Ihre Kampagnen auf fehlerhaften Informationen aufbauen und sie weniger effektiv zur Umsatzsteigerung beitragen.

Deshalb ist es wichtig, die CRM-Daten aktuell und genau zu halten. Die Frage ist jedoch, wie Sie das tun können. Lesen Sie weiter, um die Antwort zu erhalten.

Wie wichtig es ist, CRM-Daten aktuell und genau zu halten

Wie wir soeben festgestellt haben, können ungenaue Daten Ihrem Umsatz schaden. Warum ist das so? Sie nutzen Ihre Daten, um Entscheidungen über Ihre Vertriebs- und Marketingstrategien zu treffen und festzustellen, was gut funktioniert und was geändert werden muss. Im Grunde genommen sind Ihre Kundendaten die treibende Kraft hinter Ihrem Vertrieb und Marketing.

Wenn Sie also genaue Kundendaten verwenden, bedeutet dies, dass Ihr Marketing verbessert wird. Das Gegenteil ist jedoch der Fall, wenn Ihre Kundendaten irgendwie fehlerhaft sind. Sie werden ungenaue Daten betrachten, falsche Schlüsse ziehen und unwirksame Kampagnen erstellen.

Das Gleiche gilt für Daten, die einst korrekt waren, jetzt aber veraltet sind. Sie können dieses Problem jedoch entschärfen, indem Sie sich um die Genauigkeit der Daten bemühen.

3 Tipps zur Erhaltung der Qualität von Kundendaten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, CRM-Daten aktuell und genau zu halten. Hier sind drei der besten Methoden.

1. Regelmäßige Bereinigung und Validierung Ihrer Daten

Der beste Weg, die Qualität von Kundendaten zu gewährleisten, ist die regelmäßige Bereinigung und Validierung dieser Daten. Aber was bedeutet das?

Die Datenbereinigung ist ein Prozess, bei dem Sie Ihre Daten durchkämmen und alle Qualitätsprobleme entfernen, die Sie finden. Zu diesen Problemen gehören:

  • Ungenauigkeiten
  • Unstimmigkeiten
  • Probleme bei der Formatierung
  • Entlassungen
  • Und mehr

Datensätze enthalten oft mindestens eines der oben genannten Probleme, und die Datenbereinigung ermöglicht es Ihnen, diese Probleme zu entdecken und zu beseitigen. Sie sollten versuchen, eine Datenbereinigung durchzuführen, bevor Sie die Daten in Ihr CRM übertragen.

Die Validierung der Kundendaten erfolgt nach der Datenbereinigung. Dabei handelt es sich im Grunde um eine abschließende Prüfung, bevor die Daten in das CRM-System gelangen, um sicherzustellen, dass bei der Datenbereinigung nichts übersehen wurde. Sie sollten auch weiterhin Prüfungen der Kundendaten durchführen, nachdem die Daten im CRM sind.

2. Datenübertragungen automatisieren

Eine weitere Möglichkeit, die Qualität Ihrer Kundendaten zu verbessern, besteht darin, den Prozess der Übertragung Ihrer Daten in Ihr CRM zu automatisieren. Wenn Sie Daten manuell von einer Plattform auf eine andere übertragen, ist die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler sehr hoch. Die meisten CRM-Systeme sind jedoch in der Lage, die Daten automatisch zu übernehmen.

Wenn Sie den Prozess automatisieren, eliminieren Sie das Element der menschlichen Fehler. Eine Software wird sich nicht an Datenpunkte erinnern oder diese falsch eingeben, weil sie die Daten direkt abruft. Außerdem können Sie manchmal auch den Prozess der Kundendatenüberprüfung automatisieren.

Ein zusätzlicher Bonus ist, dass Ihr Team durch die Automatisierung des Prozesses mehr Zeit für andere, dringendere Aufgaben hat. Außerdem lassen sich Ihre Daten auf diese Weise einfach schneller importieren. Das manuelle Kopieren der Daten kann zeitaufwändig sein, aber wenn Sie den Prozess automatisieren, geht es viel schneller.

3. Schulung Ihres Teams in Datenmanagement

Der dritte wichtige Schritt, um CRM-Daten aktuell und genau zu halten, besteht darin, Ihr Team im Datenmanagement zu schulen. Die Daten stehen Ihrem Team zur Verfügung, aber wie geht es mit diesen Daten um? Das müssen Sie selbst entscheiden, aber stellen Sie sicher, dass es Ihrem Team klar ist.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Team in allen datenbezogenen Prozessen zu schulen, die es kennen muss. Wenn Sie möchten, dass sie Daten manuell importieren, bringen Sie ihnen bei, wie sie das effizient tun können. Skizzieren Sie den Teammitgliedern, die an der Datensegmentierung arbeiten werden, wie dieser Prozess aussehen sollte.

Mit einem effektiven Schulungsprozess für Ihre Teammitglieder können Sie die Wahrscheinlichkeit, dass sie ungenaue Daten erzeugen, minimieren. So können Sie beispielsweise verhindern, dass zwei Teammitglieder dieselben Daten zweimal eingeben und so doppelte Daten erzeugen, die Ihre Analysen verfälschen könnten.

Nutshell ist das perfekte CRM, das Ihnen hilft, genaue Kundendaten zu verwalten

Wenn Sie ein CRM suchen, das Ihnen die Dateneingabe und -validierung erleichtert, dann ist Nutshell genau das Richtige für Sie. Nutshell ist mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet, darunter Vertriebsautomatisierung und umfangreiche Datenberichte, sowie Zugang zu unserem hervorragenden Kundendienstteam, das Ihnen bei allen Fragen weiterhelfen kann.

Sie sind noch nicht sicher, ob Nutshell das richtige CRM für Sie ist? Testen Sie noch heute unsere 14-tägige kostenlose Testversion!

ZURÜCK NACH OBEN

Schließen Sie sich 30.000+ anderen Vertriebs- und Marketingexperten an. Abonnieren Sie unseren Sell to Win-Newsletter!